EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 30.01.2017, 19:30

Körper?
© Reinhard Winkler
© Reinhard Winkler

Grundzüge der chinesischen Medizin - Hoffnungen und Grenzen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) stellt ein zusammenhängendes Gedankengebäude dar, das als intellektuelles Gefüge keiner Bestätigung durch den Westen bedarf. Das chinesische System ist in sich logisch: Alle beobachteten Manifestationen des Körpers sind zu einem in sich geschlossenen System von Funktionen und Beziehungen zusammengefasst. Das Verstehen dieser Beziehungen ist eine notwendige Voraussetzung für TCM-TherapeutInnen, um eine Disharmonie zu identifizieren und zu behandeln. Das chinesische Denken unterscheidet nicht zwischen Materie und Energie.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Mo, 30.01.2017, 19:30
Vortragende/r: Margot Hackl
GastgeberIn: Elfie Schulz

Bilder

© Reinhard Winkler