EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Di, 05.04.2016, 18:15

Kunst und Wissenschaft?
Programmbild Kunst und Wissenschaft?

relatifs - Fußnoten aus Java. Auf den Spuren von Franz Junghuhn

Zwischen 1836 und 1848 unternahm der deutsche Forscher Franz Junghuhn (1809-1864) im Dienst der holländischen Kolonialmacht mehrere Expeditionen durch Java. Als einer der Ersten bestieg er die vielen Vulkane der Insel. Seine wissenschaftlichen Abhandlungen, Bücher, Sammlungen, Lithographen und Karten machten ihn zum „Humboldt von Java“. Im Rahmen eines 2015 am Future Cities Laboratory an der ETH Singapur lancierten Forschungsprojekts folgen der Kunsthistoriker Philip Ursprung, der Architekt Alexander Lehnerer, die Künstler Armin Linke und Bas Princen, der Vulkanologe Clive Oppenheimer und das KünstlerInnenkollektiv U5 (Martin Kunz, Stefanie Rubner, Berit Seidel) Junghuhns Spuren und erforschen 17 seiner Lieblingsvulkane.

Die 17 Vulkane markieren das Terrain und erlauben, Geschichte und Gegenwart Indonesiens zu verschränken. Als politisch, ökonomisch und kulturell geprägte Objekte, die handeln und sich zyklisch verhalten, sind die Vulkane weder städtisch noch ländlich, weder tot noch lebendig, weder vergangen noch gegenwärtig, weder gut noch böse. Ihr ambivalentes Wesen prädestiniert sie zu Gegenständen einer spekulativen und interdisziplinären Herangehensweise.

Philip Ursprung ist Professor für Kunst- und Architektur-geschichte an der ETH Zürich. Zuvor lehrte er im Bereich „Moderne und zeitgenössische Kunst“ am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich. Seine Forschungen befassen sich mit der Geschichte der Gegenwartskunst und der Architekturgeschichte seit 1960. Er verfasste u. a. eine einschlägige Studie über die amerikanische Land Art („Grenzen der Kunst: Allan Kaprow und das Happening, Robert Smithson und die Land Art“) sowie eine Einführung in Kunst der Gegenwart. Er ist ein Kunsthistoriker, der nicht nur Materialitäten, Diskurse und Ökonomien in den Blick nimmt, sondern vor allem das Wechselverhältnis von Kunst und Wissenschaft.

Karin Harrasser
Anne von der Heiden
Gastgeberinnen

Diese Veranstaltung findet im Kepler Salon statt.

Eine Veranstaltung der Kunstuniversität Linz in Kooperation mit dem Kepler Salon

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Di, 05.04.2016, 18:15

Bilder

Programmbild Kunst und Wissenschaft?