EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Do, 14.04.2011, 12:30

Zu Mittag bei Kepler
Zu Mittag bei Kepler

Zu Mittag bei Kepler: Woran arbeiten Sie gerade, Herr Hund und Herr Horn?

Seit einigen Jahren arbeiten Harald Hund und Paul Horn gemeinsam – unter dem Namen Hund & Horn – im Bereich Video und Film zusammen. Dabei entstanden unter anderem Arbeiten wie „Tomatenköpfe“ (2001), „Habibi Kebab“ (2002), „Familiäre Ermittlungen“ (2005) oder „All People Is Plastic“ (2005).
2010 wurden bei der TRIENNALE LINZ 1.0 drei Filme aus der sogenannten „Wohnserie“ gezeigt. Aktuell arbeiten die beiden als Artists in Residence an dem Projekt APNOE in Kooperation mit Crossing Europe und OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich. Lustvoll und ironisch führen Paul Horn und Harald Hund in ihren Filmen räumliche Verhältnisse und die Vorstellung von Normalität ad absurdum. Als Gäste von „Zu Mittag bei Kepler“ erzählen die Künstler über ihre aktuellen Projekte.

Ab März 2011 bietet der Kepler Salon mit der Veranstaltungsreihe „Zu Mittag bei Kepler“ eine spannende Alternative für Ihre Mittagspause. Immer wieder donnerstags wird zwischen 12:30 und 13:30 Uhr im Gespräch mit ForscherInnen aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten der Frage „Woran arbeiten Sie gerade?“ nachgegangen. Die Vortragenden erzählen über ihre aktuellen Projekte und stehen im Anschluss für eine offene Gesprächsrunde zur Verfügung. Danach wird zu einer Suppe eingeladen. Unterstützt wird dieses neue Mittagsformat des Kepler Salon von VKB Private Banking.

Suppe: Karottencremesuppe

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Do, 14.04.2011, 12:30
Vortragende/r: Harald Hund, Paul Horn
GastgeberIn: Ferry Öllinger

Bilder

Zu Mittag bei Kepler