EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Do, 04.08.2011, 12:30

Zu Mittag bei Kepler
Zu Mittag bei Kepler

Zu Mittag bei Kepler: Woran arbeiten Sie gerade, Frau Nöbauer?

Silvia Nöbauer, Wissenschaftlerin im Bereich Innovative Energiesysteme der Firma PROFACTOR, beschäftigte sich in ihrer Diplomarbeit mit der Optimierung der biotechnologischen Wasserstoffproduktion und war damit in der Kategorie „Umwelt & Naturwissenschaften“ beim Innovation Award der Welser Fachhochschule siegreich. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit hat sie im internationalen Projekt „Hyvolution“, koordiniert von PROFACTOR, an der Entwicklung eines Bioprozesses zur dezentralen Herstellung von Wasserstoff gearbeitet. Entwickelt wurde eine Methode, mit der man aus Melasse, einem Abfallprodukt der Zuckerindustrie, durch Fermentierung Wasserstoff filtrieren kann. „Mein Traum ist, dass Wasserstoff eines Tages fossile Energieträger ersetzt“, sagt die junge FH-Absolventin.

Suppe: Gurkenkaltschale

Mit freundlicher Unterstützung von VKB Private Banking

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Do, 04.08.2011, 12:30
Vortragende/r: Silvia Nöbauer
GastgeberIn: Dominika Meindl

Bilder

Zu Mittag bei Kepler