EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 24.02.2014, 19:30

Wahrheit?

Wissen wir genug über die Täter?

In seinem neuen Roman “Bitter” setzt sich Ludwig Laher mit dem Privatleben wie dem ‚öffentliche Wirken’ Fritz Kranebitters, eines international tätigen oberösterreichischen NS-Kriegsverbrechers, u.a. Gestapo-Chef in Wiener Neustadt, Charkow und Verona, auseinander. Im Kepler Salon berichtet er über den Gegenstand seines Buches sowie über die strukturellen Bedingtheiten, die möglich machten, dass dieser Mann völlig ungeschoren davonkam - und um Lehren für die Zukunft.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    
Mo, 24.02.2014, 19:30
Vortragende/r: Ludwig Laher
GastgeberIn: Dominika Meindl

Bilder