EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 16.08.2010, 19:30

Open Space?
Programmbild Open Space?

Vulkanausbrüche – eine Bedrohung für unsere Zivilisation?

Im Eozän vor etwa 54 Millionen Jahren gab es in Island sogenannte Supereruptionen, Vulkanausbrüche mit einem Aschevolumen von mehr als 1000 km³. Zum Vergleich: Beim Ausbruch des Mount St. Helens 1980 war ein 1 km³. Auch in Österreich sind – in Form von ehemals basaltischen Schichten, die mittlerweile in Tonminerale umgewandelt sind – Spuren dieser Ausbrüche zu finden, zum Beispiel in Salzburg und der Steiermark. Ein solches Ereignis wie im Eozän hat es in historischer Zeit noch nicht gegeben – und die Aktivität des isländischen Vulkans Eyjafjalla im Frühjahr diesen Jahres ist gemessen daran winzig und unbedeutend. Statistisch gesehen kommen Supereruptionen alle 50.000 Jahre vor – heute würden sie vor allem eine Gefahr für den Fortbestand der menschlichen Zivilisation bedeuten.    

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Mo, 16.08.2010, 19:30
Vortragende/r: Hans Egger
GastgeberIn: Alexander Wilhelm

Bilder

Programmbild Open Space?