EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 14.02.2011, 19:30

Kunst und Wissenschaft?

Tabakfabrik Linz - Bilanz nach einem Jahr umbauwerkstatt

Nach einer 159-jährigen Produktionsgeschichte steht die Tabakfabrik mittlerweile leer. Eine Gruppe von Architekten und Sozialwissenschaftlern rund um das afo architekturforum oberösterreich hat dies zum Anlass genommen, sich am Revitalisierungsprozess des einzigartigen Objekts zu beteiligen. Die dabei gegründete Initiative umbauwerkstatt versteht sich als Forschungslabor zur Nachnutzung der Tabakfabrik und somit als Impulsgeberin und Moderatorin für die Entwicklung des baulichen Ensembles. Ihren Auftrag bezieht die Initiative aus der Überzeugung, dass Beteiligung und Ideen von außen nötig sind, da die Stadt diesen Prozess – aus systemimmanenten Gründen – nicht allein bewältigen kann.

Die umbauwerkstatt bilanziert das vergangene Jahr und thematisiert die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Linz und zivilgesellschaftlichen Initiativen: Ist so eine Zusammenarbeit überhaupt möglich? Was sind die Erfahrungen des ersten Jahres im Bestehen der Initiative? Welche Rolle können engagierte BürgerInnen spielen? Inwieweit und unter welchen Rahmenbedingungen ist ein Querdenken in der Stadt erwünscht?

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28            
Mo, 14.02.2011, 19:30
Vortragende/r: Lorenz Potocnik, Thomas Philipp
GastgeberIn: Silvia Keller

Bilder

Programmbild Kunst und Wissenschaft?