EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Sa, 12.09.2009, 10:30

Salon der schlauen Füchse
Programmbild Salon der Schlauen Füchse

Sprechsalat und Schriftspinat. Von „Ave Caesar“ zu „megacool“, vom Turmbau zu Babel bis zum Wörterbuch

Zunächst geht es weit in die Geschichte zurück: Wie lernten die Menschen das Sprechen und wie haben sich die vielen Sprachen entwickelt? Der Turmbau zu Babel steht für die Sprachenvielfalt. Interessant für uns ist vor allem unsere Sprache heute. Junge Menschen, alte Leute, jede Berufsgruppe hat eine besondere Sprache. Viele Redewendungen kommen aus der Küche: „Jemanden einkochen“, „nichts anbraten lassen“ oder „jemandem die Suppe versalzen“ haben Bedeutungen, die nichts mehr mit Kochen zu tun haben.

Vorlesung für Kinder von 7 bis 9 Jahren, 30 TeilnehmerInnen

Informationen unter: www.schlauerfuchs.at
Hier direkt zur Anmeldung: Salon der schlauen Füchse

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Sa, 12.09.2009, 10:30
Vortragende/r: Taliman E. Sluga
GastgeberIn: Andreas Kupfer, Sylvia Zierer

Bilder

Programmbild Salon der Schlauen Füchse