EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 20.08.2012, 19:30

Kunst und Wissenschaft?

Seit 1979 immer wieder neu: die Linzer Klangwolke

In den vergangenen drei Jahrzehnten hat eine riesige Open-Air-Veranstaltung ihre tiefe Verankerung in der Linzer Identität gefunden: die Klangwolke. Neben dem effektreichen Einsatz von Multimediatechnologien geht es immer auch um Raumkonzepte und großräumige Inszenierungen. 2012 kreieren Brucknerhaus und Ars Electronica eine Klangwolke über die Vernetzung unserer Welt – seit der „Urklangwolke“ von 1979 erstmals auch wieder mit einer ganz direkten Einbindung des Publikums. Hat sich das Selbstverständnis der Klangwolke mittlerweile verändert? Welches kuratorische Prinzip steht hinter diesem Event, das die Bezeichnung Großveranstaltung mehr als verdient? Die beiden künstlerischen Leiter von Ars Electronica und Brucknerhaus, Gerfried Stocker und Wolfgang Winkler, berichten über Historie, Erfolgsfaktoren und Vorbereitungen.

voestalpine Linzer Klangwolke
DIE WOLKE IM NETZ
Samstag, 1. September 2012
21:00 Uhr, Donaupark Linz

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Mo, 20.08.2012, 19:30
Vortragende/r: Wolfgang Winkler, Gerfried Stocker
GastgeberIn: Iris Mayr

Bilder

Programmbild Kunst und Wissenschaft?