EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Sa, 21.04.2018, 19:00

Gastveranstaltung

Rassismus - stiller Gesellschaftskiller Was verschleiert der Diskurs über „fremde Religionskulturen”?

Vortrags- und Diskussionsabend

Bereits seit 4 Jahren organisiert das Kultur- und Wissenschaftsnetzwerk ZZI im Rahmen des Projektes “Rassismus – stiller Gesellschaftskiller” Vorträge im Kepler Salon Linz über die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen mit besonderem Augenmerk auf rassistische Tendenzen. Da der Diskurs über „fremde Religionskulturen“ fast schon immer auf dem Rücken und am Körper von Frauen ausgetragen wird, nimmt sich das ZZI im Jahr 2018 das Thema Religion und Frau (Fokus auf muslimische Frauen) vor. Damit man der bestehenden Polarisierung entgegentreten kann ist es enorm wichtig die Begegnungsorte zu schaffen und den betroffenen Personen ein Podium zu geben, bzw. ihre Stimmen hörbar zu machen. Authentische Geschichten, Minderheitsperspektiven und unterschiedliche Erfahrungen sollen dabei helfen sich ein differenziertes Bild zum Thema zu machen und ein besseres Verständnis zu entwickeln, damit eine (neue) Kultur des Dialogs und Zusammenlebens entsteht.

Vorträge:

Mag.a Ranja Ebrahim (Arabistin und Islamwissenschaftlerin)
Banu Yakisan, B.A. (Erziehungswissenschaftlerin)
Dr.in Sarah El-Matbouli (Zahnärztin)
Moderatorin: Mag.a Dagmar Andree (Vorsitzende des Linzer Frauenhauses)


Der Eintritt ist frei im Rahmen der verfügbaren Plätze.

Eine Veranstaltung vom Zentrum der zeitgemäßen initiativen - ZZI in Kooperation mit: Volkshilfe FMB GmbH, migrare - Zentrum für MigrantInnen OÖ, DERAD - Netzwerk für sozialen Zusammenhalt, Prävention und Dialog und Kepler Salon Linz

Medienpartner: dorf.tv und KOSMO

Mit freundlicher Unterstützung von: Land Oberösterreich, Stadt Linz, ÖGB, Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung und algoPOINT software

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Sa, 21.04.2018, 19:00

Bilder