EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 21.09.2009, 19:30

Wahrheit?
Logo Markierungen
Markierungen

Politik ist Kultur. Wahlkampagnen zwischen Werbung und Diffamierung

Wenn der Wahlkampf zur Landtags- und Gemeinderatswahl 2009 in Oberösterreich in seine heiße Phase geht, ist es Zeit, sich über Stilmittel und Botschaften der aktuellen Wahlwerbung Gedanken zu machen: Ist die Wahlwerbung sachlich oder diffamierend, informierend oder menschenverachtend? Wie hat sich die Wahlwerbung generell in der Zweiten Republik entwickelt? Wie erfolgreich kann „Bad Campaigning“ sein? Welchen Einfluss hat markante Wahlwerbung auf das politische Klima?

Fast regelmäßig werden vor Wahlen sogenannte „Fairnessabkommen“ geschlossen. Aber haben diese jemals etwas gebracht? Gab es deshalb weniger „Schläge unter die Gürtellinie“ und haben solche Parteienübereinkommen je zu einem sachlicheren Stil beigetragen?

Als Politikwissenschafter, aber auch als kritischer Beobachter der aktuellen Politik, wird Anton Pelinka diesen Fragen nachgehen und aktuelle Bezüge diskutieren. Vertreterinnen und Vertreter der im oberösterreichischen Landtagswahlkampf stehenden Parteien werden zu dem Gespräch eingeladen.

In Kooperation mit Markierungen – Gespräche zur kulturellen Vielfalt

weiterführende Links:

Bibliographie:

  • Anton Pelinka, Max-Joseph Halhuber und Daniela Ingruber: Fünf Fragen an drei Generationen. Der Antisemitismus und wir heute, Wien: Czernin Verlag 2002.
  • Anton Pelinka und Ruth Wodak (Hg.): The Haider Phenomenon in Austria, New Brunswick, NJ: Transaction 2002.
  • Anton Pelinka: Vom Glanz und Elend der Parteien. Struktur und Funktionswandel des österreichischen Parteiensystems, Innsbruck: Studien Verlag 2005.
  • Anton Pelinka: Vergleich politischer Systeme, Wien: Böhlau, UTB 2005.
  • Anton Pelinka und Sieglinde Rosenberger: Österreichische Politik, Wien3 2007.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Mo, 21.09.2009, 19:30
Vortragende/r: Anton Pelinka
GastgeberIn: Christine Haiden

Bilder

Logo Markierungen Programmbild Wahrheit?