EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / So, 10.04.2011, 10:30

Wahrnehmung?
Programmbild Wahrnehmung?

Philosophische Matinee: Hat der Mensch eine Zukunft?

Der Mensch durchlebt existenzielle Krisen und erlebt Scheitern. Sowohl wir als Individuen als auch, in großem Maßstab, ganze Gesellschaften und Gemeinschaften – oder anders gesagt: der Mensch als Gattung – sind damit konfrontiert. Alle Krisen wurzeln in einer egozentrischen Weltwahrnehmung und einer ebensolchen Haltung gegenüber allem und jedem, mit dem wir uns nicht identifizieren können – eine eigentlich spätpubertäre Einstellung. Was kommt danach? Müssen wir nicht vielmehr bedenken, wie stark alles Leben untereinander verbunden ist? Kann man den Schritt vom kleinen Ich zum großen Selbst schaffen?

Die Philosophische Matinee findet trotz des Linz-Marathons statt! Der Zugang zum Kepler Salon ist von Hauptplatz und Pfarrplatz aus möglich.

25 Jahre Friedensstadt Linz ist eine Kooperation von Linz Kultur,  Friedensinitiative der Stadt Linz, Volkshochschule - Stadtbibliothek Linz,  Musikschule der Stadt Linz und Kepler Salon

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
So, 10.04.2011, 10:30
Vortragende/r: Claus Eurich
GastgeberIn: Dominika Meindl

Bilder

Programmbild Wahrnehmung?