EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 22.04.2013, 19:30

Wahrnehmung?
Festival 4020
Festival 4020

Persien – ein Land, reich wie ein Kontinent an Vielfalt und Widersprüchen

Persien ist ein Land, das seit Jahrhunderten mitteleuropäische Fantasien angeregt hat. Mit diesem märchenhaften Image hat der Iran in dermedialen Berichterstattung nur noch wenig zu tun. Allzu dominant ist dabei die islamische Staatsform, die verbirgt, dass die iranische Gesellschaft ethnisch vielfältig, offen und zivil ist. Schon im Altertum war der Iran ein „Land in der Mitte“, das Einflüsse aus den Kulturen Griechenlands, Vorderasiens, Indiens, Zentral- und Ostasiens aufgenommen und weitergegeben hat – ein Reichtum, der sich in Literatur, Baukunst, Alltagskultur und Philosophie widerspiegelt. Vielfalt findet sich auch in Natur, Topografie und Klima. Gute Gründe also, das Land näher kennenzulernen.

Ein Kooperationsprojekt des Kepler Salon mit dem Festival 4020 und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Mo, 22.04.2013, 19:30
Vortragende/r: Bert Fragner
GastgeberIn: Christine Haiden

Bilder

Festival 4020 Programmbild Wahrnehmung?