EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Do, 29.10.2009, 10:30

Gastveranstaltung
Programmbild Gastveranstaltungen

Kulturpolitik und ihre Beforschung in Zeiten der Wirtschaftskrise

5. Netzwerktreffen der deutschsprachigen KulturpolitikforscherInnen
„Kulturpolitik und ihre Beforschung in Zeiten der Wirtschaftskrise“
am 29. Oktober 2009 in Linz – Europäische Kulturhauptstadt 2009

EDUCULT organisiert das 5. Netzwerktreffen der deutschsprachigen KulturpolitikforscherInnen am 29. Oktober in Linz. Wir möchten alle, die sich mit Kulturpolitikforschung im engeren oder weiteren Sinne befassen – sei es an universitären oder unabhängigen Instituten, als MitarbeiterInnen in der Kulturverwaltung etc. sehr herzlich dazu einladen.
Wir freuen uns, der Veranstaltung im Rahmen von Linz09 ein kulturpolitisch besonders attraktives Umfeld geben zu können.

Programm

Das Motto der diesjährigen Tagung lautet „Kulturpolitik und ihre Beforschung in Zeiten der Wirtschaftskrise“. Martin Heller, Intendant von Linz09 und Ulrich Fuchs, stellvertretender Intendant/Leitung Projektentwicklung, berichten vom bisherigen Verlauf des Kulturhauptstadtjahres und von den Konsequenzen der Wirtschaftskrise. Helmut K. Anheier, Professor am Institut für Soziologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, wird ein Impulsreferat zum Thema „Kulturpolitik und ihre Beforschung in Zeiten der Krise“ halten.
Auch die diesjährige Veranstaltung wird vor allem ein offenes Forum für Diskussion und Gedankenaustausch sein. Für den Nachmittag sind Diskussionen in kleineren Arbeitskreisen vorgesehen, voraussichtlich zu den Themen „Kulturstatistik“, „Kulturmanagement“ und „Stiftungen“. Falls Ihnen hier ein Thema besonders am Herzen liegt, können Sie uns hier gerne noch einen Themenvorschlag machen.
Nützen Sie die Gelegenheit, die Kulturhauptstadt „aus erster Hand“ besser kennen zu lernen und dabei interessante und spannende kulturpolitische Diskussionen zu führen! Die Teilnahme an der Tagung ist gratis – Sie müssen lediglich für Ihre Reisekosten Sorge tragen.

Beginn der Veranstaltung 10:30 Uhr

Ende der Veranstaltung 17:30 Uhr

Anmeldung:
EDUCULT Mitarbeiterin Anke Schad anke.schad@educult.at freut sich über Ihre Anmeldungen!

Educult verbindet Kultur und Bildung in Theorie und Praxis

Wir sind ein unabhängiges Institut für Kultur und Bildung mit Sitz im MuseumsQuartier Wien.
Unser Ziel ist es, Kultur und Bildung in Theorie (Studien, Analysen, Expertisen) und Praxis (Kulturvermittlungsprojekte) miteinander zu verbinden.

Mit einem internationalen Netzwerk von mehr als 7000 Kontaktpersonen und ihren Institutionen konzipieren, organisieren und koordinieren wir Projekte in den Bereichen:

  • Kunst- und Kulturvermittlung
  • Kulturpolitik und Bildungspolitik
  • Interkultureller Dialog
  • Wissenschaftsvermittlung
  • Publikumsentwicklung und -forschung

Darüber hinaus beforschen, entwickeln und analysieren wir Kultur- und Bildungspolitik auf nationaler und internationaler Ebene.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Do, 29.10.2009, 10:30
Vortragende/r: Helmut K. Anheier
GastgeberIn: Michael Wimmer

Bilder

Programmbild Gastveranstaltungen