EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / So, 17.03.2013, 11:30

Kunst und Wissenschaft?
Programmbild Kunst und Wissenschaft?

Kepler Salon Matinee: Land der Lämmer - eine Stückbesprechung

Im April 2013 wird das Musiktheater am Volksgarten eröffnet – an einem historisch neuralgischen Ort, nämlich jener Stelle, die Adolf Hitler in seinen Plänen für ein Opernhaus vorgesehen hatte. Im März jährt sich außerdem zum 75. Mal der sogenannte „Anschluss“ Österreichs ans Deutsche Reich. In Österreich ist zuweilen ein schockierend leichtfertiger Umgang mit dem nationalsozialistischen Erbe möglich. Warum? Zusammen mit den AutorInnen Thomas Arzt, Martin Crimp, Barbara Grinberg, Franzobel, Mieze Medusa, Falk Richter, Robert Schindel, Ferdinand von Schirach (angefragt), Betty Shamieh, Gerhild Steinbuch und Michel Vinaver hat sich Schauspieldirektor Gerhard Willert in den Kammerspielen mit der Produktion „Land der Lämmer“ auf Spurensuche begeben. Am Morgen nach der Premiere geben Regieteam und AutorInnen im Kepler Salon Auskunft.

Eine Kooperation des Kepler Salon mit dem Landestheater Linz und dem Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte der Johannes Kepler Universität Linz

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
So, 17.03.2013, 11:30
Vortragende/r: Gerhard Willert, AutorInnen des Stücks
GastgeberIn: Elfie Schulz

Bilder

Programmbild Kunst und Wissenschaft?