EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / So, 02.10.2011, 10:30

Kunst und Wissenschaft?

Kepler Salon Exkursion: UNGEHORSAM. Kepler Salon on tour zur leonart nach Leonding

Ein Sonntagsausflug: Das biennal stattfindende Festival leonart in Leonding steht in diesem Jahr unter dem Titel „Ungehorsam. Widerstand ist zwecklos?“. Seit einigen Monaten richtet sich die internationale Aufmerksamkeit auf einige Länder der arabischen Welt, in denen durch Demonstrationen und Proteste ein politischer Wandel eingefordert wird. Widerstand und ziviler Ungehorsam haben auch in Europa eine lange Tradition: Zivilcourage während der NS-Zeit, die zahlreichen gewaltfreien Protestaktionen, Sit-ins und Kriegsdienstverweigerungen der 1960er-Jahre sowie die Friedensbewegung und der Umweltschutzaktivismus in den 1980ern haben unsere Gesellschaft grundlegend geprägt. Was ist davon heute übrig? Steckt in jedem von uns das Potenzial für Widerstand?

Die leonart ist ein biennales Kunstfestival in Leonding, das sich heuer wieder einmal mehr der Public Art verschrieben hat. Die diesjährigen Aktionen zu kreativem Ungehorsam an der Stadtgrenze von Linz, die von den künstlerischen Leiterinnen vorgeschlagen und von der Leondinger Stadtgemeinde finanziell getragen werden, sind für den Kepler Salon ein Anlass wieder einmal sprichwörtlich die eigenen räumlichen Grenzen zu verlassen.

10:30 Treffpunkt beim Kepler Salon und Busfahrt nach Leonding, 11:00 Beginn der Führung am Stadtplatz von Leonding, Rückkunft ca. 13.30 in Linz. Anmeldungen bis 29. September bei info@kepler-salon.at

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
So, 02.10.2011, 10:30
Vortragende/r: Manuela Naveau, Thomas Macho, Dagmar Höss
GastgeberIn: Ferry Öllinger

Bilder