EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 09.07.2012, 19:30

Wahrnehmung?
Programmbild Wahrnehmung?

Hip-Hop in Lhasa, Sushi in New York, McDonalds in Riad - Wird die Welt ein(inter-)kultureller Einheitsbrei?

Kulturelle Grenzen scheinen immer mehr zu verschwinden. Was früher an Kulturellem wenigen Spezialisten vorbehalten war, ist heute per Mausklick oder im Laden um die Ecke für jede und jeden von uns zugänglich. Beispielsweise können wir uns Essensgewohnheiten aus anderen Teilen der Welt kaum mehr entziehen. Wie schaut es in diesem interkulturellen Gefüge mit dem „Eigenem“ und dem „Fremden“ aus? Und wie lässt sich mit der Angst vor dem Verlust von Gewohntem umgehen? Wenn überall alles verfügbar und nichts mehr wirklich charakteristisch ist, entsteht dann der sprichwörtliche „Einheitsbrei“? An konkreten Beispielen wollen wir zeigen, dass weder eine uneingeschränkte Begeisterung für den Einheitsbrei noch ein verzweifeltes Festhalten am Althergebrachten sinnvolle Umgangsformen mit kultureller Globalisierung darstellen können.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Mo, 09.07.2012, 19:30
Vortragende/r: Andre Gingrich
GastgeberIn: Barbara Krennmayr

Bilder

Programmbild Wahrnehmung?