EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 28.09.2009, 19:30

Wahrheit?
Programmbild Wahrheit?

Forschung ohne Grenzen? Von der Verantwortung der Wissenschaft

Ob Gentechnik, Nanotechnologie oder Informationselektronik: Die moderne Wissenschaft und Forschung hat dem Menschen die Türen zu fast allen Möglichkeiten geöffnet. Kaum ein Menschheitstraum scheint heute unerfüllbar. Doch darf der Mensch alles, was er kann? Sind Wissen und Machbarkeit immer so segensreich, wie es auf den ersten Blick scheint? Oder gibt es Grenzen, die ForscherInnen und TechnikerInnen respektieren sollten – um des Wohls der Menschen und der Schöpfung willen? Im Gespräch wollen wir uns auf die Spuren nach verbotenen und erlaubten Früchten vom „Baum der Erkenntnis“ (Gen 2) begeben.

Bibliographie:

  • Günter Altner 1998, Leben in der Hand des Menschen. Die Brisanz des biotechnischen Fortschritts, Darmstadt.
  • Jürgen Habermas 2001, Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik, Frankfurt/Main.
  • Eberhard Schockenhoff 1993, Ethik des Lebens, Mainz.
  • Peter Singer 19841/ 19942, Praktische Ethik, Stuttgart.
  • Die deutschen Bischöfe 2001, Der Mensch: sein eigener Schöpfer. Zu Fragen von Gentechnik und Biomedizin.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Mo, 28.09.2009, 19:30
Vortragende/r: Michael Rosenberger
GastgeberIn: Constanze Wimmer

Bilder

Programmbild Wahrheit?