EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 13.02.2012, 19:30

Wahrheit?
Programmbild Wahrheit?

Denkrahmen Grundeinkommen: Kann Bedingungslosigkeit eine politische Größe sein?

Mit welchen Messgrößen bewerten wir unsere Arbeitsleistung? Was macht den Unterschied zwischen acht Stunden Betteldienst vor dem Supermarkt oder acht Stunden Sicherheitsdienst vor einem Juweliergeschäft aus? Dieses  Beispiel zeigt: Die Art und Weise, wie derzeit Leistungen im Arbeitsleben beurteilt werden – einschließlich der Anerkennung in Form von Einkommen, Freizeit, Status – ist überholt. Margit Appel engagiert sich für die Umsetzung eines bedingungslosen Grundeinkommens, einer politischen Größe, mit der es gelingen kann, sich von dem Gedanken zu verabschieden, dass verschiedene (Arbeits-)Leistungen “objektiv“ zu ganz unterschiedlichen Einkommen führen.

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29        
Mo, 13.02.2012, 19:30
Vortragende/r: Margit Appel
GastgeberIn: Barbara Krennmayr

Bilder

Programmbild Wahrheit?