EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / So, 19.11.2017, 15:00

Kommunikation?

Death Cafe - Mit dem Tod bei Kaffee und Kuchen

Oft erzählen Trauernde, dass sie sich einsam fühlen, weil niemand etwas über Erfahrungen mit dem Tod hören will, oder weil sie einfach niemanden damit belasten wollen. Über den Tod zu reden, muss aber nicht unbedingt eine Belastung sein – es kann auch mal lustig, befreiend, berührend, aufklärend, inspirierend und vieles mehr sein. Eigene Erfahrungen mit dem Tod sind keinesfalls eine Voraussetzung dafür, darüber zu reden. Im Gegenteil: Die Tatsache, dass wir leben, ist schon Grund genug, über die Endlichkeit des Lebens nachzudenken. Nicht umsonst erfreut sich „Death Cafe – Mit dem Tod bei Kaffee und Kuchen“ wachsender Beliebtheit. Solche Gespräche sind jedes Mal eine Bereicherung.

Über selbstgebackene Kuchen freuen wir uns! Wer etwas beisteuern möchte, meldet sich bitte bei martina.helmel@kepler-salon.at

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
So, 19.11.2017, 15:00
GastgeberIn: Aileen Derieg

Bilder