EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 14.05.2012, 19:30

Open Space?
Programmbild Open Space?

Behavioral Finance: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins privater Investoren

Der Finanzmarkt ist ein vollkommen rationaler und faktenbasierter Bereich – so glaubt man. Doch wie konnte es dann passieren, dass bestens ausgebildete Börsenprofis und Bankexperten die Finanzkrise nicht rechtzeitig erkannten? Und sind die Bewertungen von Aktien tatsächlich objektiv und basieren auf nüchternen Kriterien? Erst seit den 1990er-Jahren hat man begonnen, auch psychologische Faktoren beim Agieren auf dem Markt ins Feld zu führen – die Behavioral Finance als Wissenschaftsdisziplin war geboren. Zutage trat nun, dass Anlageentscheidungen auch von ganz banalen menschlichen Verhaltensmustern bestimmt werden. Was können wir von der Behavioral Finance für unser eigenes Verhalten als Anleger lernen?

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Mo, 14.05.2012, 19:30
Vortragende/r: Teodoro D. Cocca
GastgeberIn: Christine Haiden

Bilder

Programmbild Open Space?