EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 29.06.2015, 18:30

Kunst und Wissenschaft?
Foto: Oberösterreichisches Landesarchiv
Foto: Oberösterreichisches Landesarchiv

BRÜCKEN÷SCHLAG

Auf Tonspuren durch die Linzer Zeitgeschichte

Im Linzer Kulturentwicklungsplan (KEP) wird als Ziel festgelegt, zeitgeschichtliche Rundgänge durch die Stadt Linz anzubieten. Bislang finden diese im Stil von klassischen Touristenführungen statt, auf Anfrage und vor allem in der ehemaligen Luftschutzanlage „Limonistollen“. Ein permanentes Angebot für den Linzer Stadtraum, das die offene Diskussion mit den Teilnehmenden sucht, fehlt jedoch.

Dahingehend will das Pilotprojekt BRÜCKEN÷SCHLAG Möglichkeiten aufzeigen und Vorschläge für ein neues Format unterbreiten, das Audio-Elemente mit einem moderierten Rundgang kombiniert. Auf dem Weg vom Hauptplatz über die Nibelungenbrücke wird zum Gespräch über die Bedeutung historischer Ereignisse und deren subjektiver Erinnerung eingeladen.  

Im Anschluss an den etwa einstündigen Rundgang findet im Kepler Salon eine gemeinsame Nachbetrachtung des Pilotprojekts statt.

Anmeldung erbeten unter martina.helmel@kepler-salon.at

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Mo, 29.06.2015, 18:30
Vortragende/r: Wolfgang Schmutz

Bilder

Foto: Oberösterreichisches Landesarchiv