EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / Mo, 14.12.2015, 19:30

Wahrnehmung?
© Reinhard Winkler
© Reinhard Winkler

!!Achtung!! Diese Veranstaltung muss aufgrund von Erkrankung auf 2016 verschoben werden.

"homo mensura" - Leben wir alle in unserer eigenen Wirklichkeit?"

Der Mensch ist das Maß aller Dinge!", lehrte (angeblich) vor zweieinhalbtausend Jahren der Sophist Protagoras. Und zwar jeder Mensch! Aber wenn das so ist, dann gibt es nur subjektive Wahrnehmungen und dementsprechend subjektive "Wahrheiten". Das war schon Großmeister Platon ein fürchterlicher Dorn im Auge, weshalb er massiv gegen die Sophisten philosophisch mobil machte. Aber heute, in Zeiten des "radikalen neurobiologischen Konstruktivismus" und der modernen Gehirnforschung, sieht es eher so aus, als hätte der alte Protagoras recht gehabt. Und wir leben alle in unserer eigenen Wirklichkeit. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, in welchem Sinne diese Aussage "wahr" ist ...

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Mo, 14.12.2015, 19:30
Vortragende/r: Thomas Mohrs
GastgeberIn: Elfie Schulz

Bilder

© Reinhard Winkler