EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Georg Steker

GastgeberIn
Georg Steker

Georg Steker

Georg Steker

Georg Steker (geboren 1973) studierte Volkswirtschaft und Geschichtswissenschaft an der Universität Wien. Zunächst am Konservatorium der Stadt Wien, ab 1998 dann an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien absolvierte das ehemalige Mitglied der Wiener Sängerknaben außerdem ein Gesangsstudium. 2005 schloss Steker in Wien einen Lehrgang des Instituts für Kulturkonzepte als Diplomierter Kulturmanager ab. Steker ist seit jeher der Kulturarbeit verpflichtet. Anfangs als ausübender Sänger (Solistentätigkeit bei Konzert- und Opernproduktionen im Bereich der Alten Musik, z. B. Pfingstbarock der Salzburger Festspiele, Sommeroper Hohenegg, „Feist“ im Künstlerhaus, u. a.) und Mit-Organisator von Konzert- und Opernprojekten (Konservatorium der Stadt Wien, Attersee Klassik, Musikuniversität Wien), wechselte er dann als Kulturmanager hinter die Kulissen. Steker ist Initiator und Mitbegründer der Opern-Company „progetto semiserio“. Zwischen 2004 und 2006 war er Assistent der Intendanz an der Neuen Oper Wien und wurde anschließend Assistent des Künstlerischen Leiters am Schauspielhaus Wien. Dort übernahm er 2007 die Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros. Für Linz09 ist Steker Produktionsleiter in den Bereichen Darstellende Kunst und Musik.