EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Barbara Schrödl

GastgeberIn / Vortragende/r
Barbara Schrödl

Barbara Schrödl

Barbara Schrödl

Barbara Schrödl hat Kunstgeschichte, Soziologie sowie Geschichte der Naturwissenschaft und Technik an Universitäten in Stuttgart und Berlin studiert, den Aufbaustudiengang kulturwissen-schaftliche Geschlechterstudien der Universität Oldenburg absolviert und an der Universität Bremen promoviert. Derzeit ist sie Universitätsassistentin am Institut für Kunstwissenschaft und Philosophie ad instar facultatis (IKP) der KU Linz und Lehrbeauftragte am Institut für das künstlerische Lehramt der Akademie der bildenden Künste Wien.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Medien-geschichte der Kunstgeschichte, der kunstwissenschaftlichen Theoriebildung, der gender studies, der Künstlermythen, der visuellen Kultur des Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit sowie der kulturwissenschaftlichen Bekleidungsforschung. 2015 hat sie ihr Habilitationsprojekt mit dem Titel „Korrespondenzen zwischen Architekturgeschichte, Fotografie und Film. Beitrag zu einer Medienarchäologie der Kunstgeschichte“ abgeschlossen. Aktuell forscht sie unter dem Stichwort „Slow Fashion“ zum Moment der Zeitlichkeit in Mode und Modetheorie.