EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Wolfgang Schmutz

GastgeberIn
Foto: Reinhard Winkler

Foto: Reinhard Winkler

Wolfgang Schmutz

Wolfgang Schmutz (*1977, in Linz) studierte Deutsche Philologie und Angewandte Kulturwissenschaften in Graz und Bologna. Nach mehreren Engagements bei zeitgenössischen Kunst-, Theater- und Filmfestivals arbeitete er als Kulturjournalist. Seit 2009 ist er lokaler Rechercheur und Produktionsassistent für Filmprojekte zum Holocaust ("Six Million and One", "Ha'Bricha 3G"). Zugleich begann er als Vermittler am Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim.Von 2011 bis 2014 war er Mitglied des pädagogischen Teams an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, zuletzt in der Position des Co-Leiters der Pädagogik. Derzeit ist er an der Salzburger Zweigstelle der University of Redlands (USA) als Vortragender tätig, zum Thema „Austria in Europe - History, Identity and Remembrance“. Sein Interesse gilt historischen, erinnerten und gegenwärtigen gesellschaftlichen Erzählmustern.