EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Iris Mayr

GastgeberIn / Team
Iris Mayr © zoe fotografie

Iris Mayr © zoe fotografie

Iris Mayr

Iris Mayr studierte Kommunikationswissenschaften, Handelswissenschaften und Spanisch in Linz, Salzburg und Sevilla. Von 1996 bis 2007 war sie in verschiedenen Funktionen bei der Ars Electronica tätig, unter anderem war sie dort mit der Leitung des Prix Ars Electronica betraut. Von 2003 bis 2004 war sie Tutorin und Forschungsassistentin an der Universität Salzburg. 2006 kuratierte sie gemeinsam mit Lev Manovich, Yuko Hasegawa und Pi Li die Biennale in Südkorea „Media City_Seoul“, 2008 konzeptionierte und leitete sie die Eröffnungsfeierlich-keiten zu Linz09 -  Kulturhauptstadt Europas. Von 2010 - April 2013 war sie für die Programmgestaltung des Kepler Salon verantwortlich. 2013 kuratierte sie gemeinsam mit Andreas Kupfer und Petra Schabhüttel die KinderUniSteyr. Iris Mayr arbeitet als selbstständige  Kuratorin und Kulturmanagerin mit dem Schwerpunkt digitaler Kommunikation.

Details

Veranstaltungen

Mo, 01.04.2013, 19:30

Wissen versus Glauben - Was leistet die historisch-kritische Bibelwissenschaft?

Mo, 03.12.2012, 19:30

Das jüdische Wien – nur im Museum oder eine lebendige Gemeinde?

Do, 30.08.2012, 12:30

Zu Mittag bei Kepler: Woran arbeiten Sie gerade?

Mo, 20.08.2012, 19:30

Seit 1979 immer wieder neu: die Linzer Klangwolke

Mo, 26.03.2012, 19:30

Verwaltungsreform. Maßnahme gegen den Staatsbankrott?

Do, 08.03.2012, 12:30

Zu Mittag bei Kepler: Woran arbeiten Sie gerade, Frau Pöschko?

Mo, 21.11.2011, 19:30

Angriffe im Netz – Fantasie oder Wirklichkeit?

So, 13.11.2011, 10:30

Philosophische Matinee: Wissenschaft als Weg zur kulturellen Verständigung - Was ist interkulturelle Philosophie?

Mo, 05.09.2011, 19:30

Die Intelligenz der Raben

Mo, 08.08.2011, 19:30

Kepler Salon Exkursion: Ganz schön was los da oben!

Mo, 20.06.2011, 19:30

Kratzer im glänzenden Lack – Japan nach der Katastrophe

Do, 12.05.2011, 12:30

Zu Mittag bei Kepler: Woran arbeiten Sie gerade, Frau Lassnig?

Mo, 17.01.2011, 19:30

Weltraumarchitektur: Architektur jenseits des Erdhorizonts

Mo, 06.12.2010, 19:30

New Topographics: Exkursion in die Landesgalerie Linz

Mo, 08.11.2010, 19:30

dorf tv - Einfach Produzieren und Senden

Fr, 26.11.2010, 19:30

In Wahrheit … Herstellung, Nutzen und Gebrauch von Wahrheit in Wissenschaft und Alltag

Mo, 15.11.2010, 19:30

„Zeus schau owa“ Die Apologie des Sokrates – „dialektisch“ betrachtet

Fr, 05.11.2010, 19:00

Lange Nacht der Forschung 2010

Mi, 03.11.2010, 12:00

Zu Mittag bei Kepler: Biosprit aus Stroh – eine echte Alternative für Österreich

So, 22.08.2010, 10:30

Sonntagsmatinee: Was ist Dudeln? Eine Live-Einführung in eine speziell Wienerische Singtechnik.

So, 18.07.2010, 10:30

Sonntagsmatinee: Die Butterbrotmatinee

Mo, 03.05.2010, 19:30

Globalkunst – Wunsch oder Bedrohung?

Mo, 22.03.2010, 19:30

Luna Baby - wie der Mond die Fortpflanzung der Tiere steuert.

Mo, 23.11.2009, 19:30

Wie unterhalten sich Frösche? Warum manche Frösche quaken und andere nicht

Sa, 07.11.2009, 19:00

Lange Nacht der Forschung im Kepler Salon

Mo, 19.10.2009, 19:30

Wie viele Geschlechter gibt es „in Wahrheit“?

So, 16.08.2009, 10:00

Mit 1 Liter Kraftstoff 10 Stunden in der Luft bleiben und dabei mehr als 1.000 km überwinden?

Mo, 27.07.2009, 19:30

Mit (dem) Strom schwimmen. Eine Mediengeschichte der Schwarmforschung zwischen Biologie und Computersimulation

Mo, 29.06.2009, 19:30

Weinfässer und Weltharmonie - Was machte Kepler eigentlich in Linz?

Mo, 13.04.2009, 19:30

Genug ist nie genug. Oder kann ein Mehr an Medizin auch zu viel sein? Wissenschaftsdisziplin Health Technology Assessment

Mi, 18.02.2009, 19:30

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“.

Mo, 02.02.2009, 19:30

Eine Reise durch die Hand