EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Meltem Kulaçatan

Vortragende/r
Meltem Kulaçatan

Meltem Kulaçatan

Meltem Kulaçatan

Meltem Kulaçatan studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Moderner Vorderer Orient und Islamische Religionslehre. Seit September 2015 ist sie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaft, Pädagogik der Sekundarstufe mit Schwerpunkt Islam beschäftigt. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa und an der Friedrich-Alexander-Universität. Von September 2016 bis Februar 2017 war sie als Gastprofessorin für Islamische Bildung an der Universität Zürich am Religionswissenschaftlichen Seminar tätig. Sie unterrichtete zusätzlich rund zehn Jahre lang als freie Dozentin an einer Berufsfachschule und war in verschiedenen Bereichen in der Verlags- und Medienarbeit tätig. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Radikalisierungsmotivationen von Frauen und jungen Mädchen in islamistischen Kontexten, Geschlechterdiskurse im transnationalen Raum, Gender und Feminismus im Islam sowie Islam, Nationalismus und Bildung in der zeitgenössischen Türkei. In ihrem aktuellen Forschungs- und Habilitationsvorhaben untersucht sie religiöse Selbstentwürfe von Musliminnen in pädagogischen Handlungsfeldern.