EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Gabriele Kotsis

Advisory Board
Gabriele Kotsis

Gabriele Kotsis

Gabriele Kotsis

Gabriele Kotsis hat von 1986 bis 1995 an der Universität Wien Wirtschaftsinformatik studiert. Für Ihre Dissertation wurde sie 1995 mit dem Heinz-Zemanek-Preis ausgezeichnet. Im Jahr 1999 schloss sie an der Universität Wien ihre Habilitation in Informatik ab. Nach Gastprofessuren an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Copenhagen Business School ist sie seit Oktober 2002 Professorin für Informatik und Leiterin des Institutes für Telekooperation an der Johannes Kepler Universität Linz. Zentrale Forschungsthemen sind die Analyse und Entwicklung von Telekooperationsanwendungen und – diensten. Zu ihren aktuellen Schwerpunkte zählen Mobilität, Integration von Multimedia und Performanz. Von April 2003 bis März 2007 war Gabriele Kotsis Präsidentin der Österreichischen Computergesellschaft. Seit Herbst 2007 hat sie an der JKU Linz das Amt der Vizerektorin für Forschung und Frauenförderung inne. Seit 2008 ist sie Mitglied des Kepler Salon Advisory Boards.

Details