EN / DE
Kepler Salon
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Kurt Kotrschal

Vortragende/r
Kurt Kotrschal

Kurt Kotrschal

Kurt Kotrschal

Kurt Kotrschal, geboren 1953 in Linz, studierte Biologie an der Universität Salzburg. Er promovierte 1981 und habilitierte 1987. Zwischen 1976 und 1981 war Kotrschal an der Universität Salzburg tätig. Er absolvierte Forschungsaufenthalte an den Universitäten Arizona und Colorado, USA. Seit 1990 ist Kotrschal Leiter der Konrad Lorenz Forschungsstelle für Ethologie in Grünau/Oberösterreich und Professor am Department für Verhaltensbiologie, Fakultät für Lebenswissenschaften an der Universität Wien. Er ist Mitbegründer des Wolfsforschungszentrums und Leiter der Arbeitsgruppe Mensch-Tier-Beziehung an der Universität Wien. Weiters ist Kotrschal Präsident des Institutes für interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung (IEMT) und des Vereins Schulhund.at. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Erforschung der  hormonalen, kognitiven und energetischen Aspekte sozialer Organisation und der Mensch-Tier-Beziehung. Kurt Kortschal publiziert auch zu gesellschaftlichen Aspekten von Wissenschaft. Etwa 200 wissenschaftliche Beiträge in Fachzeitschriften, Buchbeiträge und Bücher sind bereits erschienen, darunter Österreichs Wissenschaftsbuch des Jahres 2013 “Wolf – Hund – Mensch. Die Geschichte einer jahrtausende alten Beziehung”. Kurt Kotrschal ist Österreichs Wissenschaftler des Jahres 2010.