EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Werner Baumgartner

Vortragende/r
© JKU

© JKU

Werner Baumgartner

Werner Baumgartner studierte Mechatronik an der Johannes Kepler Universität Linz und promovierte am dortigen Institut für Biophysik. Bis 2004 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Zellbiologie am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Würzburg, wo er sich 2002 für Zelluläre Biophysik habilitierte. 2004 bis 2013 war Baumgartner Professor für Zelluläre Neurobionik an der RWTH-Aachen, seit 2013 ist er Professor für Medizin- und Biomechatronik an der JKU Linz. Seine derzeitigen Forschungsinteressen sind beispielsweise die Theorie und Simulation zellulärer Prozesse, die Bionik von Oberflächen oder die Ansteuerung von Prothesen.

Details

Veranstaltungen

Mo, 15.02.2016, 19:30

Bionik - Warum Ingenieure mit Biologen reden sollten.