EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Chen Alon

Vortragende/r
Chen Alon

Chen Alon

Chen Alon

Chen Alon ist Doktorand der Abteilung Theaterwissenschaften der Universität Tel-Aviv, wo er auch Workshopleiter und Dozent auf dem Gebiet "Aktivistisch-therapeutisches Theater" ist. Als Major der Reserve wurde Alon einer der Mitbegründer der Bewegung "Courage to Refuse", eine Bewegung von Offizieren und aktiv dienenden Soldaten, die den Einsatz in den besetzten palästinensischen Gebieten verweigern. Für diese Initiative wurde Alon zu einem Monat Gefängnis verurteilt. Er ist auch Mitbegründer der Bewegung "Combatants for Peace", die sich für Gewaltlosigkeit einsetzt und sowohl Israelis wie Palästinenser zu ihren Mitgliedern zählt. Zusammen mit Nour A-Din Sh'hadda gründete er die Theatergruppe “Combatants for Peace”, die sich bemüht, die komplizierte Realität in Israel-Palästina mit neuen Formen des politischen Aktivismus bewältigen zu helfen. Die Methode, die sich in Theaterworkshops in Gefängnissen und Rehabilitationseinrichtungen am meisten bewährt hat, zielt darauf ab, aus zuvor polarisierten Gruppen eine homogene Gruppe zu machen, die sich ihrer Situation und ihrer Möglichkeiten bewusst ist. Dies geschieht dadurch, dass die schiefen Machtverhältnisse in der Theaterarbeit ausgelotet und zur Diskussion gestellt werden.

Chen Alon hat verschiedenste Workshops in Los Angeles, Minnesota, Omaha (USA), Paris, Marseilles, Nice (France), Pula (Croatia), the Basque Country, Barcelona (Spain), Belfast, Enniskillen, Donegal (Northern Ireland) begleitet.