EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Personen / Azra Akšamija

Vortragende/r
Azra Akšamija

Azra Akšamija

Azra Akšamija

Azra Akšamija ist Künstlerin und Architekturhistorikerin. In Sarajevo geboren, verbrachte sie ihre Jugend und Studienzeit in Graz, wo sie 2001 an der TU in Architektur diplomierte. Mit einer Arbeit zur Moscheenarchitektur in Bosnien promovierte sie 2011 am MIT in Boston, wo sie zurzeit als Professorin im Programm für Art, Culture and Technology tätig ist. Azra Akšamija untersucht in ihrer Arbeit die Eingriffsmöglichkeiten von Kunst und Architektur in kulturellen und politischen Konflikten. Ihre aktuellen Projekte beschäftigen sich mit der Repräsentation islamischer Identitäten im Westen, mit identitätspolitischen Einschreibungen im Raum sowie mit kulturellen Transfers durch Kunst und Architektur. Bis 27. Oktober sind in der Ausstellung „Innenansicht SUEDOST“ im afo architekturforum oberösterreich Werke der Künstlerin zu sehen.